Wortbildung - de

Nova tema  Odgovori 
Podelite temu sa drugarima: ZARADITE PRODAJOM SVOJIH RADOVA
 
Ocena teme:
  • 0 Glasova - 0 Prosečno
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 
Autor Poruka
derrick Nije na vezi
Posting Freak
*****

Poruka: 3,097
Pridružen: Jul 2009
Poruka: #1
Wortbildung - de
EINLEITUNG

Das Sprachsystem besteht aus vielen sprachlichen Einheiten, die durch Kombinationen und Derivationen miteinander neue Wortformen und neue Satzstrukturen innerhalb einer Sprache ergeben. Genaue Definitionen und Regeln dieser Erscheinungen finden wir in der Grammatik einer Sprache, die diese Erscheinungen und Neubildungen systematisch Regelt und verschiedene Beschreibungen (Theorien) einer einzelnen Erscheinung liefert.

In der deutschen Sprache teilt man die Grammatik in vier Grundbestandteile auf: Phonetik, Morphologie, Syntax (Satzlehre) und Wortbildung, wobei jede von ihnen verschiedene Aspekte der Sprache untersucht (die Phonetik untersucht die Laute und die Aussprache, Morphologie untersucht Morpheme (kleinste sprachliche Einheiten) und die grammatischen Veränderungen von Wörtern, bzw. Morphemen, die Satzlehre (Syntax) untersucht den Satz (seine Zusammenhänge und die Reihenfolge innerhalb desselben)). Letztendlich untersucht die Wortbildung die Regeln und Gesetze bei der Bildung neuer Wörter (Lexeme), die aus schon bestehenden Wörtern und Wortformen gebildet werden (häuslich – Haus; bauen – Der Bau). Hierbei muss man anmerken, dass es sowohl in der Morphologie, als auch in der Wortbildung mit Hilfe sogenannter Wortbildungsmorpheme zur Bildung neuer Wortklassen oder grammatischer Formen kommt. Wenn diese dem Grundmorphem (bzw. dem Grundwort) hinzugefügt werden, entstehen neue Wörter . Diese werden in Suffixe (heil – bar) oder Präfixe (Be – zug) eingeteilt, je nachdem, welche Position sie bei der Bildung eines neuen Wortes einnehmen. Weiterhin beschäftigt sich die Wortbildung auch mit der Klassifikation von Wörtern und ihrer Einteilung in sogenannte Wortfamilien.

Diese Arbeit wird die folgende Aspekte der Wortbildung präsentieren: 1) Die Klassifikation von Wörtern, 2) Die Bildung verschiedener Wortklassen (Substantiven, Adjektiven, Adverbien, Präpositionen, Konjunktoren und Interjektionen), und 3) Wortfamilien, die sowohl bei der Klassifizierung als auch bei der Wortschatzarbeit genutzt werden. Im Schlussteil greift man wieder auf die Problematik zu und versucht, Richtlinien zu geben, wie man beim Lernen von Wortklassen diese genauer bestimmen kann.

Inhaltsverzeichnis

EINLEITUNG 3
1 DIE KLASSIFIKATION VON WÖRTERN 4
2 DIE BILDUNG VERSCHIEDENER WORTKLASSEN 5
2.1 Die Bildung der Substantive 5
2.1.1 Bildung der Substantive durch Suffixe 5
2.1.2 Bildung von Substantiven durch Präfixe 6
2.1.3 Das Augmentativ (die Vergrößerungsform) 6
2.1.4 Zusammensetzungen 7
2.2 Die Bildung der Verben 9
2.3 Die Bildung der Adjektive 10
2.4 Die Bildung der Adverbien 11
2.5 Die Bildung der Präpositionen 12
3 WORTFAMILIEN 13
4 DIE PROBLEMATIK DER WORTARTKLASSIFIZIERUNG 13
SCHLUSSFOLGERUNG 14
LITERATUR 15


PORUČITE RAD NA OVOM LINKU >>> SEMINARSKI
maturski radovi seminarski radovi maturski seminarski maturski rad diplomski seminarski rad diplomski rad lektire maturalna radnja maturalni radovi skripte maturski radovi diplomski radovi izrada radova vesti studenti magistarski maturanti tutorijali referati lektire download citaonica master masteri master rad master radovi radovi seminarske seminarski seminarski rad seminarski radovi kvalitet kvalitetni fakultet fakulteti skola skole skolovanje titula univerzitet magistarski radovi

LAJKUJTE, POZOVITE 5 PRIJATELJA I OSTVARITE POPUST
09:47 AM
Poseti veb stranicu korisnika Pronađi sve korisnikove poruke Citiraj ovu poruku u odgovoru
Nova tema  Odgovori 


Skoči na forum: